Sie lebt

Im März hatte ich hier doch von meiner Topf-Hyazinthe berichtet. Nachdem sie verblüht war, habe ich sie stehen gelassen und das letzte halbe Jahr weder gegossen noch sonst irgendwie gepflegt. Eigentlich wollte ich sie ja auspflanzen, aber ich war bisher einfach nicht dazu gekommen.

Heute schaue ich beiläufig in den Topf, und was sehe ich da? Kleine grüne Spitzen inmitten der vertrockneten braunen Knollen!  :good:

CameraZOOM-20151024163939278 CameraZOOM-20151024163946027

Sie lebt! Zwar irgendwie viel zu früh, ich hatte gedacht, sie würde wenn erst nächstes Jahr wieder austreiben. Aber hey – sie wächst wieder! Also habe ich ihr ein wenig frische Erde und einen minimal größeren Topf gegönnt und nun das erste Mal wieder gegossen. Ich bin ja gespannt, ob sie wirklich wieder richtig austreibt und auch blüht. Dabei wollte ich mir nächstes Jahr doch eine rosafarbene Hyazinthe kaufen, das kann ich nun natürlich streichen.  :scratch:

Was dich auch interessieren könnte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.