Herbstimpressionen

Lange hat sich das Laub diesen Herbst an den Bäumen und Sträuchern gehalten. Doch die letzten Tagen mit Nachtfrost haben dazu geführt, dass schlagartig alles Laub am Boden lag. Zum Glück habe ich rechtzeitig noch ein paar herbstliche Foto-Impressionen im Garten gesammelt:

Besonders gut gefällt mir die Kupferfelsenbirne (obere Reihe Mitte), die ihrem Namen alle Ehre machte. Auf dem Foto wirken die Blätter übrigens viel orangener, in echt waren sie eher rot gefärbt. Die Hortensie (obere Reihe rechts) hat nach dem ersten Frost über Nacht alle Blätter abgeworfen. Das lasse ich nun wie auch bei den anderen Sträuchern als schützende Mulchschicht bis zum Frühjahr liegen.

Was dich auch interessieren könnte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.