Sorgenkind

Der kleine Rhododendron, der dieses Jahr erstmalig so schön geblüht hat, hat mir vor kurzem einen ganz schönen Schreck eingejagt. Kurz nachdem ich rund um ihn herum die zu dicht gewachsenen Maiglöckchen entfernt hatte, bekam er von unten auf einmal lauter gelbe Blätter, die schließlich alle abfielen. Auf dem Foto …

Mehr lesen

Gut verpackt

Wir haben im Winter in unserem Garten leider ein Rehproblem. Die springen nämlich über den niedrigen Holzzaun des Nachbargartens direkt zu uns rein. Da wir unseren Garten aber nicht in einen Hochsicherheitstrakt verwandeln wollen, bleibt uns außer ganz und gar tierschutzunfreundlichen Mordphantasien nur praktische Selbsthilfe: alle gefährdeten Pflanzen werden a …

Mehr lesen

Kein Jagdglück

Irgendwie läuft das mit der Wühlmausjagd nicht ganz wie geplant. Obwohl ich meine zwei Fallen schon etliche Male aufgestellt habe, habe ich bisher nur Erde „gefangen“. Meistens ist die ganze Falle zugewühlt und unter einem großen Erdhaufen völlig begraben. 🙁 Dafür habe ich wieder jeden Tag neue Haufen im Garten. …

Mehr lesen

Schlachtfeld

Gestern habe ich es zeitlich nicht geschafft, im Garten nach dem Rechten zu sehen. Dafür fand ich dann heute dieses Maulwurfshügel-Schlachtfeld vor:  😥 Ich glaube, es wird langsam Zeit, dass ich zu härteren Mitteln greife und mir so etwas zulege: Ich habe nämlich keine Lust dabei zuzusehen, wie meine mühevoll …

Mehr lesen

Oh Schreck!

Bei 700 Quadratmeter Garten, umgeben von anderen Gärten bzw. wilder Natur, bleibt es nicht aus, dass sich auch der ein oder andere Maulwurf zu uns verirrt. Letztes Jahr hatte ich mit den zahllosen Erdhaufen ganz schön zu kämpfen. Denn so groß der Garten auch ist und so viel freie, ungenutzte Wiese es …

Mehr lesen