Fensterbank-Garten

Während draußen langsam die Natur erwacht, habe ich mir vor ein paar Wochen eine blaue Hyazinthe im Topf besorgt. Schon lange wollte ich einmal so eine üppig blühende Zimmerpflanze haben, doch die letzten Jahre habe ich irgendwie immer den Moment verpasst, wenn es sie günstig zu kaufen gibt. Doch dieses Jahr habe ich es geschafft. So sah die Blume kurz nach dem Kauf aus:

IMG_20150113_120141

Schon nach kurzer Zeit war sie deutlich gewachsen und zeigte die ersten Blütenansätze.

IMG_20150121_145148

Zum Schluss schließlich blühte sie in all ihrer Pracht und verströmte dabei einen intensiven Duft, der jeder Parfümerie Konkurrenz gemacht hätte.

IMG_20150127_105138 IMG_20150127_105114

Nächstes Jahr hole ich mir zu Abwechslung vielleicht eine rosafarbene Hyazinthe, dann gibt es wieder Fotos.  🙂

Noch steht der Topf übrigens am Fenster. Die Blüten habe ich abgeschnitten, nachdem sie verblüht waren. Angeblich soll man die Knollen dann, wenn auch das Blattgrün braun geworden ist, im Freien auspflanzen können, so dass sie im nächsten Jahr im Garten blühen. Mal sehen, ob das tatsächlich klappt.