Home office Vertrag Muster

(2) Diese Einkünfte und sonstigen Gutschriften entweder direkt an die Materialkosten anrechnen oder diese Erträge und sonstigen Kredite als Gutschrift den indirekten Kosten zuordnen. Wenn der Auftragnehmer nachweisen kann, dass die Nichtberücksichtigung von Skontiumsrabatten angemessen war, muss der Auftragnehmer keine verlorenen Rabatte gutschreiben. Die Vergütung für persönliche Dienstleistungen bezeichnet alle Vergütungen, die derzeit oder in welcher Form auch immer gezahlt werden, unabhängig davon, ob sie sofort oder aufgeschoben werden, für Leistungen, die von Arbeitnehmern an den Auftragnehmer erbracht werden. (4) Die Auswirkungen staatlicher Aufträge auf die Geschäftstätigkeit des Auftragnehmers. Der Nachweis eines Cyber Essentials-Zertifikats (ob Grundstufe oder Plus) ist vor der Auftragsvergabe wünschenswert, aber zu dem Zeitpunkt, an dem Daten an den Lieferanten weitergegeben werden sollen, unerlässlich. (1) Vergütung nach Arbeitsverwaltungsvereinbarungen. Sind die im Rahmen von „Armlänge“ arbeitsrechtlichen Vereinbarungen, die nach dem Bundesarbeitsgesetz oder ähnlichen staatlichen Gesetzen ausgehandelt wurden, auf andere Weise zulässig, so sind die Kosten angemessen, es sei denn, die Kosten, wie sie bei der Ausführung von Regierungsverträgen gelten, sind durch den Charakter und die Umstände der Arbeit ungerechtfertigt oder diskriminierend gegenüber der Regierung. Die Anwendung der Bestimmungen einer Vereinbarung über das Arbeitsmanagement, die auf bestimmte Umstände und Arbeitsbedingungen anwendung sein soll (z. B. Arbeiten mit äußerst gefährlichen Tätigkeiten oder Arbeiten, die nicht wiederholt Überstunden erfordern), ist ungerechtfertigt, wenn sie auf einen Regierungsvertrag angewendet wird, der erheblich unterschiedliche Umstände und Beschäftigungsbedingungen beinhaltet (z. B. Tätigkeiten mit weniger gefährlichen Tätigkeiten oder Arbeiten, die ständig Überstunden erfordern). Sie ist diskriminierend gegenüber der Regierung, wenn sie zu einer Arbeitnehmerentschädigung (in welcher Form oder in welcher Form auch immer) führt, die über die Fürweise für ähnliche nichtstaatliche Arbeiten unter vergleichbaren Umständen hinausgeht.

a) Definition. „Berufs- und Beratungsleistungen“, wie sie in diesem Unterabschnitt verwendet werden, sind die Dienstleistungen, die von Personen erbracht werden, die Mitglieder eines bestimmten Berufs sind oder über eine besondere Qualifikation verfügen und keine Leitenden oder Angestellten des Auftragnehmers sind. Beispiele hierfür sind Dienstleistungen, die von Auftragnehmern oder Unterauftragnehmern erworben werden, um ihre rechtlichen, wirtschaftlichen, finanziellen oder technischen Positionen zu verbessern. In der Regel werden Berufs- und Beratungsdienste in Anspruch genommen, um Informationen, Beratung, Meinungen, Alternativen, Schlussfolgerungen, Empfehlungen, Schulungen oder direkte Unterstützung wie Studien, Analysen, Evaluierungen, die Verbindung zu Regierungsbeamten oder andere Formen der Vertretung zu erhalten. a) Der Umfang der Zulässigkeit der in diesem Teil gedeckten Kosten gilt im Großen und Ganzen für viele Rechnungsführungssysteme in unterschiedlichen Vertragssituationen. Daher können die Angemessenheit, die Zurechenbarkeit und die Zulässigkeit nach den spezifischen Kostengrundsätzen in den Unterabschnitten 31.2, 31.3, 31.6 und 31.7 bestimmter Kosten schwer zu bestimmen sein. Um eine mögliche nachträgliche Nichtzulassung oder Streitigkeit aufgrund von Unzumutbarkeit, Unallokierbarkeit oder Unvergänglichkeit nach den spezifischen Kostengrundsätzen in den Unterabschnitten 31.2, 31.3, 31.6 und 31.7 zu vermeiden, sollten die Vertragsbediensteten und Auftragnehmer unter 31.201-6(c) eine vorherige Einigung über die Behandlung besonderer oder ungewöhnlicher Kosten und über statistische Stichprobenmethoden einholen.

Kommentare sind geschlossen.