Muster einer anklageschrift

Bei der Abfassung von Anklagen in historischen Fällen ist aufgrund der unterschiedlichen Straftaten und Der zu unterschiedlichen Zeiten geltenden Strafbestimmungen echte Vorsicht geboten. Siehe Kapitel 2h oben für Hinweise zu den am häufigsten angeklagten Straftaten aus dem Sexual Offences Act 1956 und Indecency with Children Act 1960. Erstens sind Prozessverbrechen wie Meineid, Behinderung, Falsche Aussagen und Zeugenmanipulationen, die sich aus den Ermittlungen selbst ergeben haben. Das macht sie nicht weniger ernst, aber es ist wichtig, den Gesamterfolg oder Misserfolg der primären Mission zu bewerten. Zweitens handelt es sich um Verbrechen, die vor muellers Ernennung stattfanden, die aber nicht verwandte Geschäftsaktivitäten von Trump-Mitarbeitern abdecken. Ziel dieser Anklagen ist es, druckzusetzen, die Angeklagten zu unterstellen, Beweise gegen Trump vorzulegen. Drittens ist eine Anklage gegen russische Personen, die in den Vereinigten Staaten nie vor Gericht gestellt werden. Diese Anklage von war weitgehend für Show. Die Strategie, die der Sonderberater verwendet, wie von Richter T.S. Ellis III beschrieben, ist es, Verbrechen von Trump-Mitarbeitern zu finden und sie anzuklagen, um sie zur Zusammenarbeit zu drängen. Das sagte Ellis über die Anklage gegen Trumps Wahlkampfleiter Paul ManafortPaul John ManafortDer Morning Report von Hill – Präsentiert von Facebook – Trump wendet sich der Einwanderung zu; Primärtag Verzögerungen erwartete GOP-Abstimmungen Graham breite Vorladung Macht in Obama-Ära Sonde Wird der „Law and Order“ Präsident Begnadigung Roger Stone? MEHR: „Sie interessieren sich nicht wirklich für Herrn Manaforts Bankbetrug.

Was Ihnen wirklich am Reinen ist, ist, welche Informationen Herr Manafort Ihnen geben könnte, die über Mr. Trump nachdenken oder zu seiner Strafverfolgung oder Amtsenthebung führen würden.“ „Das Problem, bei dem es sich um ein Beispiel handelt, kann normalerweise durch die Formulierung einer Anklageschrift gelöst werden, die keine enorme Anzahl von Anklagepunkten enthält, aber ausreichend enthält, um dem Richter die Möglichkeit zu geben, das Urteil auf einer Grundlage zu fällen, die hinreichend darstellt, was wirklich geschehen ist. Im Allgemeinen ist es notwendig, dass diejenigen, die Anklagen erteilen, auf alle Fragen achten, die durch das, was der Angeklagte gesagt hat, entweder in einem Interview mit der Polizei oder später in einer Erklärung der Verteidigung aufgezeigt werden.

Kommentare sind geschlossen.