Schnittmuster für langen wickelrock

Von der oberen linken Ecke Ein Start markiert 9,5 Zoll nach unten auf B und von A Markierung 15,5 Zoll nach rechts bei D (Dies ist der Taillenteil). Markieren Sie 4 Zoll von der oberen rechten Ecke bei E.Von der gefalteten Seite, von der 9,5-Zoll-Marke bei B, markieren Sie 32 Zoll bei C. Von der rechten Seite, von der 15,5-Zoll-Marke 30 Zoll bis F. Verbinden Sie sich in einer gekrümmten Linie zu C. (Sie können den Mittelpunkt von D-B bis zum unteren Rand etwa bei 30 Zoll messen). Schneiden Sie alles außerhalb B-D-F-C weg. Öffnen Sie das Stoffstück. Dies ist Ihr Rock-Stück. 11. Die obere Rückseite Ihres Rocks wird an der Oberseite von C sein. Teilen Sie A in der Hälfte (8,5 für das Beispiel) und ziehen Sie die Hälfte von A auf einer Seite von C und die andere Hälfte von A auf der anderen Seite von C.

Markieren Sie die gewünschte Breite nahe an der Taille und Saum des Musters (senkrecht zur Linie der Öffnung). Nähen Sie einen Druckknopf auf der anderen Seite des Rocks auf der Innenseite. Schneiden Sie den Überschuss ab, bevor Sie allen Musterstücken Nahtzulage hinzufügen. Toller Rock mit einigen Anpassungen! 1. Ich machte eine französische Naht auf den Seitennähten. 2. Es wurde ein Loch auf einer der Seitennähte hinzugefügt, um die Krawatte durchzufahren. Ich schneide einfach mit meinem Drehschneider durch, dann nähte Zickzack die Kanten der geschnittenen Teile wie ein Knopfloch. 3.

Ich habe den Rock nicht auf den Bund zentriert, sonst wäre die Krawatte auf der einen Seite zu lang und auf der anderen seite zu kurz gewesen. Ich entschied, welche Frontplatte dominant sein würde (auf der Außenfront), dann machte die Krawatte länger auf der Seite, die durch das Loch in der Seitennaht gehen würde und dann um den Rücken wickeln, um auf der Seite zu binden. 4. Der Saum war ein wenig gewunden, aber ich trimmte den Teil, der am Rand der Frontplatten ragte. Der Rock passt super! Ich bin sicher, dass ich noch viel mehr in verschiedenen Längen und Stoffen machen werde! So viel Spaß. Vielen Dank!! Sehen Sie, Sie tragen Ihren Wickelrock in weniger als einer Stunde. 27. Um den unteren Saum zu erstellen, falten Sie den Boden des Rockes über 1″ und Eisen, dann falten Sie es über 1″ ein anderes Mal und Eisen wieder. Drehen Sie das Muster um und verfolgen Sie die andere Seite – um sicherzustellen, dass das Muster mit der Mittelfront, der Taille und dem Saum aufgereiht ist. Wrap Rock ist ein sehr vielseitiger Stil zu tragen.

Es geht mit allem und überall. Geeignet als Vertuschung für den Strand und tragbar für Ihr Büro. Zweifellos ist es eine wunderbare Ergänzung zu Ihrer Garderobe – für das ganze Jahr. Die gute Nachricht ist, dass es auch eine der einfachsten und einfach zu nähen aller Röcke ist. So kann ein Anfänger-Näher dies leicht zu ihrem ersten Nähprojekt machen. Gehen Sie zurück zu Ihrem Rockmuster, und falten Sie das vordere Stück zurück. Platzieren Sie nun Ihren Saum nach Vorne und markieren Sie den Punkt, an dem das nach vorne gerichtete Stück endet. Sie wollen nicht unnötige Masse zu schaffen, indem Sie die Ecke zweimal (am Saum und in der Mitte vorne), so dass durch die Markierung der Position der Vorderseite, werden Sie in der Lage sein, den Saum nach vorne auf die richtige Größe zu schneiden. 20. Zeichnen Sie mit den Maßen aus Schritt 6 den Umriss, verfolgen Sie und schneiden Sie den Bund für Ihren Rock aus. Nehmen Sie die Vorderseite Ihres Wickelrock-Musters und arbeiten Sie die gewünschte Breite Ihrer Vorderseite aus.

Als Führer entschied ich mich, meine 9cm breit zu machen. Ich mag eine stabile Verkleidung, die Stabilität für das Kleidungsstück bietet und alle unvollendeten Nähte verbirgt, aber die beste Option hängt von Ihrer Stoffwahl ab (Wenn Ihr Stoff leicht ist, können Sie die rohen Kanten mit einer Bindung anstelle einer Verkleidung beenden). Ich verstehe Ihre Konstruktion Details, aber wie befestigen Sie den Rock zu tragen? Binden Sie den Bund oder verwenden Sie Klettverschluss oder Knopf- und Knopflöcher? Schneiden Sie entlang der Linie, um den Überschuss zu entfernen. Sie haben jetzt Ihr vorderes Musterstück. Wir beginnen mit unseren Messungen, um unser Muster zu erstellen. Obwohl ich kein echtes Muster für meinen Rock gemacht habe, ist es eine gute Idee, einen zu machen, wenn du denkst, dass du mehr als einen Rock machen willst. Dieses Rockmuster kann leicht zu einem reversiblen gemacht werden. Holen Sie sich 2 Röcke, Nähen für einen, indem Sie dieses Muster reversibel. Wenn Sie nicht genug Stoff für einen reversiblen Rock haben – keine Sorge, es mit einem einzigen Stück Stoff zu machen ist genauso einfach.

Kommentare sind geschlossen.