Tarifvertrag haustarif vdk bayern

Die knapp 7000 Einwohner der Stadt Mitterteich in der Oberpfalz sei in den vergangenen Tagen zu einem Corona-Schwerpunkt geworden, sagte Landrat Wolfgang Lippert bei einer Pressekonferenz in Tirschenreuth. Daher gilt eine Ausgangssperre bis zum 2. April 2020. Das Verlassen des Hauses ist nur erlaubt, zur Arbeit zu fahren, Lebensmittel zu machen, zum Arzt zu fahren, einen Spaziergang mit Haustieren zu machen oder Menschen in Not zu helfen. Die Ausgangssperre wird von der Polizei überwacht. Wenn sie nicht im Haus bleiben, kann dies zu Geldstrafen und bis zu zwei Jahren Gefängnis führen. Bisher wurde an zwei Standorten in Bayern eine Ausgangssperre verhängt: in der Stadt Mitterteich und im Landkreis Wunsiedel. Hier können die Menschen nur das Haus verlassen, um wichtige Einkäufe zu erledigen, zur Arbeit zu gehen und Menschen in Not zu helfen. Die Einschränkung der Bewegung bedeutet auch, dass Familienbesuche, wie sie normalerweise über Ostern bezahlt werden, nicht möglich sein werden. Es ist nicht erlaubt, Menschen aus einem anderen Haushalt zu besuchen, nicht einmal über Ostern. Das bayerische Kabinett muss auch über die Sperrmaßnahmen in Bayern entscheiden. Sie sind vorerst bis Sonntag wirksam. Daher stellt sich die Frage, ob und wenn ja, in welcher Weise sie verlängert oder gelockert werden sollten.

Derzeit dürfen Menschen in Bayern ihre Wohnung nur aus wesentlichen Gründen verlassen und treffen sich nur mit einer Person aus einem anderen Haushalt. 59 Personen haben sich bei einem Corona-Serientest in einem Schlachthof in Bogen positiv getestet. Das bestätigte das Landratsamt Straubing-Bogen. Bei den Personen, die zuvor positiv getestet worden waren, wurden nun 77 Infektionen festgestellt. In Bayern wird ab Montag die Notfallbetreuung erweitert. Die neue Verordnung soll vor allem berufstätige Alleinerziehende entlasten. Sie haben Anspruch auf Notfallversorgung, auch wenn sie in einem sogenannten systemkritischen Bereich nicht arbeiten. Bei Paaren muss nur ein Elternteil in einem kritischen Bereich arbeiten. Ab Montag haben auch Lehrer, Steuer- und Rechtsberater sowie Seelsorger Anspruch auf Notfallbetreuung für ihre Kinder.

Dies gelte aber nur, wenn das Kind nicht von einem Erwachsenen im Haushalt betreut werden könne, betonte das Ministerium. Die erforderlichen Antragsformulare sind ab sofort online verfügbar. Ab Montag öffnet der Tierpark Hellabrunn wieder – allerdings mit eingeschränktem Zugang. Pro Tag dürfen nur 2.185 Personen einreisen. Tickets müssen einen Tag im Voraus gekauft werden – online oder an der „München Ticket“-Buchungsstelle. Der Vorverkauf beginnt am Freitag (08.05.20) um 17 Uhr. Einige Teile des Zoos, wie Streichelzoo oder Tierhäuser, bleiben geschlossen. Auch Tierwanderungen, Fütterungen oder Tiertrainings in der Öffentlichkeit werden abgesagt.

Jeder wird ermutigt, den Kontakt zu anderen Menschen außerhalb des eigenen Haushalts auf ein absolutes Minimum zu beschränken.

Kommentare sind geschlossen.